huhtikuu 15, 2024

Hybrid-Vortrag Naturschutz und Gesellschaft (ZooBot/Uni Wien) 17.Apr.

Hallo zusammen,

neben dem von Christine angkündigten AÖE-Vortrag (--> Grün und Rot, Flecken und Streifen - die Zygaenidae)
darf ich auch einen Vortrag in eigener Sache bekanntgeben - bzw. sogar 2:


https://www.zoobot.org/veranstaltung/inaturalist_timaeus/

Ihr könnt euch dort über die Seite anmelden oder direkt mit diesem Link einsteigen:

https://univienna.zoom.us/j/62181616072?pwd=OG1DTGloNncyQlVkelhzOEFYclNwdz09
Sie können auch über den Zoom-Client teilnehmen, wenn Sie folgende Daten verwenden
Meeting-ID: 621 8161 6072
Kenncode: 903212


Besonders würde ich mich natürlich über viele Zuhörer vor Ort freuen, im Anschluss werde ich zudem gleich weitermachen mit einer iNaturalist-Schulung - mit Fokus auf die kommende City Nature Challenge.

Die Schulung wird dann aber nicht mehr online übertragen, also kommet zahlreich! 😊

Julkaistu huhtikuu 15, 2024 08:48 IP. käyttäjältä carnifex carnifex | 7 kommenttia | Jätä kommentti

huhtikuu 14, 2024

Blutströpfchen und Grünwidderchen - Vortrag der AÖE

Liebe iNats!
Nächsten Freitag, den 19.4.2024, ist um 19 Uhr unser nächster Vortrag mit dem Thema „Grün und Rot, Flecken und Streifen - Zygaenidae“ von Robert Leimlehner in der Ottakringer Stub’n, Ottakringer Straße 152, 1160 Wien.
Wie viele von uns aus eigener Erfahrung wissen, ist eine eindeutige Bestimmung der Blutströpfchen und Grünwidderchen in vielen Fällen schwierig. Robert Leimlehner beschäftigt sich seit vielen Jahren mit diesen Schmetterlingen. Er stellt uns alle österreichischen Arten vor und zeigt uns anhand von Sammlungsmaterial wichtige Unterscheidungsmerkmale.
Detaillierte Informationen über die Veranstaltung findet ihr hier: https://www.entomologie.at/veranstaltungen
Liebe Grüße, Christine („Wasserwanze“)

Julkaistu huhtikuu 14, 2024 06:39 IP. käyttäjältä wasserwanze wasserwanze | 11 kommenttia | Jätä kommentti

huhtikuu 3, 2024

Altes AKH: Bot. Mini-Exkursion am So 7.4. (und ein Meilenstein: 💯!)

Flashback zum ersten Gruppentreffen im Alten AKH (2 Jahre ist es her!)

Mittlerweile haben wir die 100er-Marke bei den Mitgliedern geknackt 🎉

Da bietet es sich doch an, den Locus typicus erneut aufzusuchen - und wie zufällig bietet Prof. Manfred Fischer eine botanische Mini-Exkursion auf dem Gelände an. Kommt zahlreich - es wird sicher nicht nur um Pflanzliches gehen 🙃

Hier die Details:
http://www.flora-austria.at/Docs/VA/2024/2024-04-07%20Exkursion%20%C3%96ko-Campus.pdf

Julkaistu huhtikuu 3, 2024 07:39 AP. käyttäjältä carnifex carnifex | 9 kommenttia | Jätä kommentti

maaliskuu 27, 2024

Vortrag ConnectBurgenland & iNaturalist

Hi,

das BFW hat mit ConnectBurgenland (https://trittsteinbiotope.at/projekt-connectburgenland/) ein Projekt bei dem Wälder im Burgenland (der Name ist Programm) außer nutzen gestellt werden. Als Teil der wissenschaftlichen Begleituntersuchungen soll die Biodiversität der burgenländischen Wälder mit Hilfe von Citizen Scientists über iNaturalist erfasst werden. Dafür wurde auch ein iNaturalist-Projekt eingerichtet:
https://www.inaturalist.org/projects/connectburgenland-waldbiodiversitaet-gemeinsam-entdecken

Zum Auftakt des Ganzen wird es morgen (28.03.) von 13:30 bis 15:30 eine Online-Vortrag zum Projekt und iNaturalist geben ("ConnectBurgenland goes iNaturalist – „Waldbiodiversität gemeisam entdecken“". Die Anmeldung ist unter cornelia.amon@bfw.gv.at möglich

Auch wenn sich in dieser Gruppe hauptsächlich Wiener aufhalten, und für die Wiener das Burgenland primär aus dem Neusiedlersee besteht, ist das ganze vielleicht für den ein oder anderen interessant! Schließlich ist das Burgenland diverser als man denkt :)

Liebe Grüße,
Christoph

Julkaistu maaliskuu 27, 2024 01:53 IP. käyttäjältä cleeb cleeb | 13 kommenttia | Jätä kommentti

maaliskuu 19, 2024

UPDATE !! Exkursion 3: Seewinkel Burgenland am Sonntag 5. Mai

Liebe Leute,

Der Ölkäfer Fieber lässt nicht nach. 🤪

Nach dem letzten erfolg mit Meloe uralensis suchen wir weiter.

Und @wasserwanze war schon sehr erfolgreich auf eigene faust: Meloe decorus -> https://www.inaturalist.org/observations/202724407

Sogar als iNaturalist's Observation of the Day! 🎉🍾🥂

Bei der Lange Lacke findet man 5 Arten auf iNat, und 4 davon habe ich noch nicht gesehen.

Mit ein bisschen glück, müssten wir 1 oder 2 von diesen 3 Arten finden können:

Es gibt noch 2 arten dort. Kommen aber erst später im Jahr vor.

Nachzulesen in Beiträge zur Entomofaunistik 21: 245-262, gibt es noch ein paar sehr seltene oder ausgestorbene Ölkäfer im raum Seewinkel.

Zum nachlesen -> https://www.zobodat.at/publikation_articles.php?id=480080

Treffpunkt, wir treffen uns am Parkplatz Lange Lacke Apetlon um ca. 10:30 Uhr.
https://maps.app.goo.gl/YUR2GNaagP2YmYja7

Und gehen dann um die Lange Lacke. Es kann sein, wetter bedingt, das sehr viele leute unterwegs sind. Wenn es zu viel wird können wir gerne Alternative suchen. Lacken gibt es ja genug dort.

Der 14. April hat 7 Stimmen erhalten.
Der 21. April hat 8 Stimmen erhalten - Gewonnen, leider absage wegen wetter.

Ersatztermin vorgeschlagen: Sonntag 5. Mai - Bitte anmelden bei Doodle unten:

https://doodle.com/meeting/participate/id/eVJXvJ1e

Also hoffentlich treffen wir uns am 5. Mai, diesmal bei Schönwetter und nur leichter Wind 🙏

lg
Per

Julkaistu maaliskuu 19, 2024 10:02 IP. käyttäjältä per-hoffmann-olsen per-hoffmann-olsen | 22 kommenttia | Jätä kommentti

maaliskuu 11, 2024

Vortrag "Bunte Fallen-Fänge"

Liebe iNats,

ich möchte Euch gerne auf den nächsten Vortrag der AÖE hinweisen:
Bunte Fallen-Fänge --- Ein- und Ausblicke in einen naturnahen subalpinen Fichtenwald

Vortagender ist diesmal der Koleopterologe Werner Hinterstoisser, der als Entomologe und Förster am Institut für Waldschutz des Bundesforschungszentrums für Wald arbeitet.

Vorgestellt werden die Ergebnisse aus dem Fangjahr 2023 im Salzburger Pinzgau auf 1700 Metern Seehöhe, bei der rund 115 Käferarten nachgewiesenen wurden. Außerdem werden Methoden zum Fang und Bedingungen für das Vor- und Fortkommen xylobionter Arten dieser Höhenlage diskutiert.

Klingt sehr spannend und ist brand-aktuell !!

Wann: Freitag, 15.3.2024 um 19.00 Uhr
Wo: Wien, Ottakringer Stub'n, Ottakringerstrasse 152

Lg. Christine

Julkaistu maaliskuu 11, 2024 06:08 IP. käyttäjältä wasserwanze wasserwanze | 0 kommenttia | Jätä kommentti

helmikuu 26, 2024

Exkursion Mödlinger Eichkogel 2.0 - Samstag oder Sonntag 9-10. März

Da ich die Meloe uralensis immer noch nicht gefunden habe, möchte ich noch einmal einen kleinen Spaziergang um den Mödlinger Eichkogel machen.

Entweder am Samstag 9. oder am Sonntag 10. März.

Treffpunkt Bushaltestelle HTL Mödling um 10 Uhr.

Hier ein Doodle dazu, bitte wähle wann du kommen kannst, Samstag oder Sonntag oder gerne beide Tage.
Der Tag mit den meisten Stimmen gewinnt.

https://doodle.com/meeting/participate/id/bm7mOORe

Bei der letzten Exkursion am 10. Februar fanden wir 127 128 Arten! 😎
https://www.inaturalist.org/observations?on=2024-02-10&place_id=127051

Glg
Per

Julkaistu helmikuu 26, 2024 09:27 IP. käyttäjältä per-hoffmann-olsen per-hoffmann-olsen | 48 kommenttia | Jätä kommentti

helmikuu 20, 2024

City Nature Challenge 2024

Hallo Ihr Lieben
Die City Nature Challenge 2024 kommt in großen Schritten näher und ich habe mir ja heute vorgenommen vorgenommen, meine Kommunikation ein wenig zu verbessern (na in kleinen Schritten, sonst komme ich nächstes Jahr in Stress). Werde auch versuchen wieder Medien anzusprechen - bin da für jede Mithilfe dankbar.
Also

  1. Bitte unbedingt alle mitmachen (CNC ist heuer vom Feitag 26. bis Montag 29. April)
  2. Unbedingt auch danach beim Bestimmen helfen
  3. Es gibt einen Termin, wo ich die CNC am NHM bewerbe (am 19.04.) – wer Interesse hat vorbeizukommen (startet um 15:00 mit Impulsreferat)
    Falls Ihr Mitglieder beim Projekt werden wollt
    City Nature Challenge 2024: Wien · iNaturalist
    https://www.inaturalist.org/projects/city-nature-challenge-2024-wien
    Freu mich schon auf ein Wiedersehen
    LG
    Nikola

Julkaistu helmikuu 20, 2024 10:54 AP. käyttäjältä szucsich szucsich | 13 kommenttia | Jätä kommentti

helmikuu 7, 2024

2 weitere Termine für Insekten-Fans

Liebe iNats!
Es gibt zwei Termine der AÖE, auf die ich Euch gerne aufmerksam machen möchte:

16.2. 2024: Nächsten Freitag um 19 Uhr ist unser nächster Vortrag mit dem Thema „Summende Vielfalt: Wildbienen-Monitoring in Österreichs Kultur- und Naturräumen“ von Sabine Schoder, Universität für Bodenkultur. Ottakringer Stub’n, Ottakringer Straße 152, 1160 Wien.

24.02.2024: Auch zu unserer Jahrestagung lade ich euch alle herzlich ein! Sie findet wieder im Volksheim Gerasdorf-Oberlisse (Stammersdorfer Straße 354, 2201 Gerasdorf bei Wien) von 9 bis 17 Uhr statt. Es werden nicht nur Insektenpräparate, lebende Wirbellose, Fachliteratur und Zubehör ausgestellt, sondern man kann auch Fotos von Magdalena SORGER, Roman und Volker BOROVSKY zum Thema „Aus dem Leben der Ameisen“ bewundern. Ab 14 Uhr werden interessante Vorträge angeboten, u.A. von Herbert ZETTEL & al. über die Vorbereitungen zu einer Roten Liste der Wildbienen Östereichs, von Andreas POSPISIL über besondere Lebensräume von Tagfaltern und von Herbert C. WAGNER zur Evolution der Ameisen-Mimikry von Rossameisen. Anschießend wollen wird die Tagung bei einem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Kruder (Stammersdorfer Straße 345, 2201 Gerasdorf) ausklingen lassen. Sicher auch eine nette Gelegenheit, sich über die Vorfreude auf die kommende Saison auf iNat auszutauschen und vielleicht gemeinsame Pläne zu schmieden …

Detaillierte Informationen über beide Veranstaltungen findet ihr hier: https://www.entomologie.at/veranstaltungen

Liebe Grüße, Christine („Wasserwanze“)

Julkaistu helmikuu 7, 2024 08:53 AP. käyttäjältä wasserwanze wasserwanze | 0 kommenttia | Jätä kommentti

helmikuu 5, 2024

Exkursion Mödlinger Eichkogel Samstag 10. Februar.

Liebe Leute,

Weil ich einfach nicht länger auf dem Frühling warten kann und es am Samstag sehr warm wird, werde ich eine kleine Rundgang über den Mödlinger Eichkogel machen.

Wer gerne dabei sein möchte ist herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist vor dem HTL Mödling, bei der Bushaltestelle um 10 Uhr.

Man kann natürlich auch später dazu kommen.

Ich werde oben beim Eichkogel auf alle vier herumkrabbeln in der Suche nach dem frühen Meloe uralensis.
Es ist möglicherweise zu früh, aber wenn es so warm ist kann man nie wissen.

Lg
Per

Julkaistu helmikuu 5, 2024 06:26 IP. käyttäjältä per-hoffmann-olsen per-hoffmann-olsen | 24 kommenttia | Jätä kommentti